ENGINE & SUITE

Softwarepaketierung mit PowerShell.
Das Herzstück von Scripting Framework ist die Engine mit massgeschneiderten Funktionen für die Softwarepaketierung. Die dazugehörige Suite beinhaltet alle Werkzeuge, welche nebst der Script Engine zur Verfügung stehen und Sie optimal unterstützen. Die Tools werden fortlaufend erweitert und sind in der Subscription mit inbegriffen.
Das Windows PowerShell Toolkit bietet Ihnen zahlreiche Funktionen für die Softwarepaketierung und das allgemeine Scripting. Dieses erprobte Werkzeug unterstützt Sie bei den immer wiederkehrenden, komplexen Herausforderungen im Bereich Client- und Serverengineering.Mit diesem Toolkit können Sie ihre VBScripte, WiseScripte, Batches, etc. mit einem vielseitigen und erweiterbaren Werkzeug ersetzen und die Qualität erhöhen. Durch die Vielzahl der vorhandenen und speziell abgestimmten Funktionen sowie der Struktur, erreichen Sie eine einheitliche Paketierung und Standardisierung. Die gesamte Logik (z.B. Sprachumschaltungen, Einstellungen wie Servernamen, etc.) sind dynamisch und zentral im Scripting Framework Paket hinterlegt. Die zur Verfügung stehenden Funktionen sind einfach und verständlich aufgebaut und werden ohne PowerShell Kenntnisse erfolgreich eingesetzt. Diese Flexibilität ermöglicht es Ihnen, einheitliche Pakete für verschiedene Mandate oder Standorte mit abweichenden Einstellungen anzufertigen. Hybrid Pakete welche auf Server (auch Citrix) und Clients mit unterschiedlichen Einstellungen und Architekturen (x86 / x64) eingesetzt werden, sind problemlos zu realisieren. Somit erstellen Sie in Zukunft nur noch ein einziges Paket, das die gesamten Anforderungen abdeckt. Einzigartig ist auch die Einfachheit, wie Sie vorhandene Benutzereinstellungen innerhalb von Sekunden in einem Paket implementieren.
 
Alle vorhandenen Funktionen sind ebenfalls ausserhalb von einem Scripting Framework Paket im sogenannten „Scripting Modus“ verfügbar. Dadurch kann das Toolkit in verschiedenen Szenarien sehr flexibel eingesetzt werden, z.B. für dynamische App-V Pakete, welche je nach Standort andere Einstellungen benötigen.

Facts

Sie benötigen keine PowerShell Kenntnisse. Eine grosse Anzahl von Funktionen, speziell für den Bereich der Paketierung und Softwarebereitstellung stehen Ihnen zur Verfügung.

Sie erarbeiten Pakete und Skripte, mit einem einheitlichen Erscheinungsbild, unabhängig der Komplexität.

MS PowerShell ist etabliert und die Zukunft im Scripting Bereich. Verwenden Sie es auch für die Softwarepaketierung!

Über 50 Funktionen für Installation und Deinstallation von Anwendungen, Löschen von Dateien und Ordnern inklusiv das automatische Schliessen der aktiven Executables und offenen Handels, Schreiben von Registry Werten (32-Bit und 64-Bit), Kopieren von Dateien, Installation und De-Installation von AppV-Paketen, Shortcuts, Fonts, Services, etc. Selbstverständlich ist es auch möglich zusätzlich eigenen PowerShell Code innerhalb der Scripting Framework Pakete zu verwenden.

Mit dem optionalen Benutzerscript, bewältigen Sie komplexe Einstellungen sehr einfach.
Schnell und mühelos können Sie Registry Key’s schreiben, Dateien in das Benutzerprofil kopieren, Shortcuts erstellen, INI-File Einträge schreiben, etc. Zudem werden die Benutzereinstellungen nach der Paket Installation ohne Benutzer Log Off / Log On automatisch durch Scripting Framework auf allen, auf dem Gerät angemeldeten Benutzern angewendet.

Das Erstellen eines einzigen Paketes, welches für verschiedene Standorte, z.B. mit unterschiedlichen Servernamen einzusetzen ist.

Die gleichzeitige Verwendung auf Citrix und Clients, egal ob es sich um ein 32-Bit oder 64-Bit Betriebssystem handelt.

Alle Software Pakete, die mittels Scripting Framework erstellt sind, können mit der von Ihnen eingesetzten Softwareverteilung (Hersteller unabhängig) problemlos bereitgestellt werden.

Scripting Framework wird unkompliziert in Ihre bestehende Umgebung integriert.

Dieses Toolkit wird von unseren Kunden erfolgreich eingesetzt.

Environment Integration

  • Optimiert für den Einsatz mit dem Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM).
  • Scripting Framework ist mit allen von uns bekannten Software Deployment Lösungen kompatibel. Eine Portierung von bestehenden Scripting Framework Paketen auf ein neues Verteilsystem ist problemlos möglich und bietet Ihnen somit höchste Flexibilität.
  • Es werden Standard Return Codes (analog Windows Installer) zurückgegeben, welche ausgewertet werden können.
  • Integrierbar in App-V Pakete mittels Scripting Framework „Scripting Mode“ (Scripting and Embedded Scripting for AppV 5.x)

Technische Anforderung

  • Microsoft .Net Framework 4.0 oder höher
  • Microsoft PowerShell 3.0 oder höher
  • Ein Share für die zentralen Konfigurationsdateien der Pakete
  • Ein Service Account welcher auf den Share mit den Konfigurationsdateien über „Read“ Berechtigungen verfügt.

SUITE ÜBERSICHT

ULTIMATE PACKAGER

Der Packager zeichnet auf, was sich z.B. durch eine Software Installation auf dem System verändert (Dateien und Windows-Registry).

EXE GENERATOR

Aus einem Scripting Framework Paket oder aus einer einzelnen Skriptdatei, besteht mit dem EXE Generator die Möglichkeit eine ausführbare Datei (*.exe) zu erstellen.

REG File Converter

Der REG File Converter erlaubt es schnell und einfach exportiere Registrierungsdateien (*.reg) in Scripting Framework Code umzuwandeln.

REMOTE MANAGER

Mit dem Remote Manager kann eine Verbindung zu einem gewünschten Computer aufgebaut werden. Danach lassen sich zum Beispiel die installierten Scripting Framework Pakete anzeigen. Auch die Installation/Deinstallation von Paketen ist mit wenigen Klicks möglich.

SCCM APPLICATION CREATOR

Schnell und effizient ein Scripting Framework Package im SCCM als Applikation inkl. Collections erstellen. Die Erstellung erfolgt anhand der von Ihnen definierten Einstellungen in den “Global Default Options”.

SCRIPT GENERATOR

Mit dem Script Generator, kann ein Paket sehr einfach und schnell über eine grafische Oberfläche erstellt werden.

SUPPORT COLLECTOR TOOL

Das Support Collector Tool sammelt alle wichtigen Informationen und Logs, welche für einen Support Case relevant sind.